Matrix-Faszien-Therapie®

28.-29.09.2018      Ort: 52525 Heinsberg

 

Dieses Seminar ist insbesondere auf die Tätigkeitsbereiche der Heilpraktiker und Heilpraktiker-Physiotherapie abgestimmt, aber ebenso auch für Physio- und Ergotherapeuten perfekt geeignet. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

In Form von Dialogseminaren wird ein abwechslungsreiches, qualifiziertes und vor allem praxisorientiertes Programm geboten und in kleinen Gruppen in entspannter Atmosphäre geübt.

Sie begegnen einem zeitgemäßen Therapiekonzept auf der Basis der „Systemischen Regulationsmedizin“ nach Prof.Dr.med.Karl Hecht zur Verbesserung der Mikrozirkulation, der Selbstorganisation und Regeneration des Körpers. Sie verbessern das Zelle-Milieu-System (extrazelluläre Matrix) und betreiben eine erwiesene Tumor-Prävention. Faszien sind für die Wirksamkeit der Regulationsmedizin von großer Bedeutung. Diese sind ein eigenes Sinnesorgan und wirken als globales Spannungsnetzwerk. Die Bindegewebsfasern durchziehen den ganzen Körper in jede denkbare Richtung. Darüber sind alle Zellen, Organe und Gewebearten miteinander verschaltet. Faszien spielen eine zentrale Rolle bei Kraft, Koordination, Körperwahrnehmung und Elastizität. Auch emotionale Belastungen und Stress verändern die Spannung in den Faszien. Chronische und unspezifische Schmerzen im Bewegungssystem sind typische Anzeichen für den Verlust ihrer Funktionalität. Durch Ihre erlernte Behandlungsform findet Ihr Patient wieder zu seinem ökonomischen Bewegungsverhalten zurück. Die manuellen Techniken basieren auf der Funktionellen Bewegungslehre nach Dr.med.h.c.Susanne Klein-Vogelbach.

Seminarinhalt Theorie und Praxis:

  • Einführung in die Theorie der physischen und energetischen Wirkmechanismen
  • Testen und Befunden von Kraft und Beweglichkeit
  • Spezifische Mikroextensionstechniken von Muskeln und Fasziengewebe durch rhythmische Stimulation auch zur Verbesserung der Mikrozirkulation
  • Manuelle Techniken der „mobilisierenden Massage“
  • Manuelle Techniken der „funktionellen Gelenkmobilisation“
  • Instruktionsverhalten und Wahrnehmungsschulung

Seminarzeiten:

Freitag von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr  /  Samstag von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Seminarleiterin: Jutta Wilbricht     Heilpraktikerin für Physiotherapie , Lymphtherapie, Matrix-Faszien-Therapie® / Int. Instruktorin Functional Kinetics / Funktionelle Bewegungslehre

Teilnehmergebühr:  275,- Euro  inklusive Pausensnacks und Mittagsimbiss

Fortbildungspunkte: 14 (für Physio- und Ergotherapeuten)

Anmeldung: Privatpraxis Jutta Wilbricht  /  Randerather Str. 75 A  /  52525 Heinsberg

                    e-mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                    Der Kursort liegt nahe an der Autobahnabfahrt Dremmen, A46 bzw. am kleinen 

                    Bahnhof „Heinsberg-Horst“.